Veröffentlicht am

5 schnelle Möglichkeiten, um Stress, Depressionen und Angstzustände abzubauen

Keine Zeremonie mit diesem Artikel. Lassen Sie uns gleich fünf schnelle Wege beschreiten, die Ihnen helfen, Stress, Depressionen und Angstzustände zu lindern.

  1. Machen Sie regelmäßig Pausen von der Schusslinie. Hart arbeiten ohne regelmäßige Pausen ist ein guter Weg, um Stress und Anspannung aufzubauen. Stellen Sie sicher, dass Sie morgens mindestens eine Pause von 15 Minuten und nachmittags eine Pause sowie zum Mittagessen mindestens 20 Minuten einlegen. Wenn möglich, essen Sie außerhalb Ihres Arbeitsplatzes zu Mittag. Wenn Sie gerade in Ihrem Leben viel zu tun haben, hilft es Ihnen wirklich, einen Tag oder ein Wochenende anderswo zu verbringen – länger, wenn Sie können -, um etwas Luft zu bekommen. Selbst wenn Sie nur einen Tag von der Schusslinie entfernt sind, können Sie sich von den Problemen distanzieren und Ihre Gedanken sammeln.
  2. Regelmäßige Bewegung kann helfen, Stress, Depressionen und Angstzustände abzubauen. Übung setzt Endorphine in Ihr System frei und gibt Ihnen einen natürlichen Schub. Es gibt Ihnen auch eine Pause vom Grübeln und Nachdenken über Probleme und Probleme – aber nur, wenn Sie die richtige Art von Übungen durchführen. Vermeiden Sie: Übungen, mit denen Sie brüten können (Gewichtheben, Joggen, Laufbänder) und Übungen durchführen können, die Ihre volle Konzentration erfordern. Leistungssportarten wie Squash, Tennis, Badminton und Zirkeltraining sind hervorragende Beispiele. Es ist wichtig, dass Sie nicht brüten, wenn Sie trainieren, denn obwohl Sie körperlich davon profitieren, belasten Sie sich immer noch geistig und der Stress, die Depression und die Angst werden sich verschlimmern.
  3. Hör auf, dich selbst zu verprügeln. Selbstironie ist ein großer Teil von Stress, Depressionen und Angstzuständen. Jedes Mal, wenn Sie sich selbst verprügeln, werden Sie das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl untergraben. Sag dir niemals, dass du nutzlos, wertlos, dumm, hoffnungslos, langweilig, hässlich und ein Verlierer bist. Überzeugen Sie sich niemals davon, dass andere Menschen Sie hassen, dass andere es schwierig finden, in Ihrer Nähe zu sein, und dass Sie besser allein sind. Sie würden es niemals für akzeptabel halten, solche Dinge anderen Menschen zu sagen, und Sie müssen es für ebenso inakzeptabel halten, sie sich selbst zu sagen. Diese Wörter und Sätze sind mächtig und werden dich verletzen. Akzeptiere, dass du nicht perfekt bist und Fehler machst – genau wie alle anderen – und lass dich ein wenig entspannen. Schließen Sie von diesem Tag an einen Pakt mit mir, um nie wieder Selbstironie zu betreiben. ES IST NICHT AKZEPTIERBAR.
  4. Isolation ist ein weiteres Problem, das bei Stress-, Depressions- und Angstpatienten auftritt. OK, es wird Zeiten geben, in denen Sie nur Ihre eigene Firma wollen. In solchen Zeiten können Sie immer wieder über Probleme und Ereignisse nachdenken und sich stundenlang selbst verprügeln. Nicht gut. Verwenden Sie stattdessen die Isolation positiver. Beschäftigen Sie sich mit einem Puzzle, einem Logikproblem, einem Kreuzworträtsel, lesen Sie ein Buch oder üben Sie ein Hobby wie Malen, Spielen eines Musikinstruments oder was auch immer Sie interessieren. Auf diese Weise hilft Ihnen die Isolation wachsen, anstatt dir weitere Schmerzen zu bereiten.
  5. Fernsehen, Radio und Zeitungen können Sie täglich mit Negativität versorgen und Ihre Stimmung senken. Im Wesentlichen konzentrieren sie sich auf die negative Seite des Lebens: Kriminalität, Korruption, Krieg, Skandal und Naturkatastrophen und können Ihnen einen verzerrten Blick auf die Realität geben. Ganz zu schweigen von der Menge an Bildmanipulationen, denen Sie ausgesetzt sind. Gönnen Sie sich eine Pause von diesem negativen Tropffutter und vermeiden Sie sie eine Woche lang vollständig. Sie werden vielleicht feststellen, wie ich, dass sie danach keinen Platz mehr in Ihrem Leben haben. Vertrau mir, du wirst sie nicht vermissen.

Das sind fünf schnelle Tipps, mit denen Sie Stress, Depressionen und Angstzustände bekämpfen können. Bitte probieren Sie es aus, sie werden alle dazu beitragen, Ihre Stimmung sehr schnell zu verbessern.

Mein Tipp an Sie:
Endlich können Sie in nur 18 Minuten am Tag frei von Depressionen sein!
Mit Spezial-Musik bei Depressionen – Klick Hier >>>